Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre VII – Wirtschaftsinformatik – Professor Dr. Torsten Eymann

Seite drucken

News

zur Übersicht


C3-Planspiel "Enterprise Resource Planning (SAP R/3)" (Bachelor) im Sommersemester 2018

09.03.2018

Der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik bietet im Sommersemester 2018 wieder das C3 – SAP Planspiel an.

Der Kurs ist wie folgt aufgebaut:

  1. Alle Kursteilnehmer müssen einmalig an der halbtägigen Theorieveranstaltung „Einführung in die betriebliche Standardsoftware“ teilnehmen. Diese findet voraussichtlich am04.18 von 14:00-18:00 Uhr im H33 (AI) statt. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf der eLearning-Seite zum Kurs, wo alle relevanten Informationen bereitgestellt werden.

Die Theorieveranstaltung bildet die inhaltliche Grundlage sowohl für die Klausur als auch für die Praxiskurse.

  1. Jeder Teilnehmer muss an einem der Praxiskurse
  • Kurs 1 04/01.05.2018
  • Kurs 2 /07.05.2018
  • Kurs 3 /15.05.2018
  • Kurs 4 /18.05.2018
  • Kurs 5 /05.06.2018

 Ein Praxiskurs besteht aus zwei aufeinanderfolgenden, ganztägigen Präsenz-einheiten im Umfang von 2 x 8 Stunden (Kurszeit: 9.00 Uhr - 17.00 Uhr). Die Praxiskurse finden im CIP Pool des Lehrstuhls BWL VII (AI, Raum 1.20) statt.

 Voraussetzung für ein Bestehen ist die ununterbrochene Anwesenheit während des gesamten Kurses. Bitte stellen Sie vor einer Anmeldung sicher, dass keine Terminkonflikte vorliegen. Eine Abmeldung nach Ablaufen des Meldezeitraums ist nicht mehr möglich. Ein Nichterscheinen oder teilweises Fernbleiben führen zwangsläufig zu einer Modulnote von 5,0.

  1. Alle Kursteilnehmer müssen an der 60 Minuten umfassenden Klausur teilnehmen, welche voraussichtlich im Juni stattfinden wird. Der genaue Termin wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben. Die Anmeldung zur Klausur erfolgt automatisch mit der Anmeldung zum Planspiel.

 Anmeldung:

  • Die An- und Abmeldung ist vom 12.03.18 (9.00 Uhr) - 16.03.18 (23.59 Uhr) über Campus Online möglich
  • Die Vergabe der Plätze erfolgt automatisch über Campus Online nach dem „first come – first served“–Prinzip, d.h. die Plätze werden der Reihe nach an die Bewerber vergeben, welche sich nach Freischaltung der Anmeldung als erste erfolgreich im System eingeloggt haben.
  • Die Teilnehmergrenze beträgt pro Kurs 15 Teilnehmer. Sie ergibt sich aus der zur Verfügung stehenden Zahl an PC-Arbeitsplätzen und kann deshalb nicht weiter erhöht werden.

Warteliste:

  • Für alle, die keinen direkten Platz bekommen konnten, besteht die Möglichkeit, sich in Campus Online auf eine Warteliste für den Kurs setzten zu lassen. Die Studierenden auf der Warteliste erhalten so die Chance, bei Abmeldung eines bereits angemeldeten Teilnehmers auf den frei werdenden Platz nachzurücken. Diese Chance ist auf den Anmeldezeitraum beschränkt.
  • Die Eintragung in der Warteliste hat verbindlichen Charakter. Sobald sich einer der 15 Teilnehmer wieder aus dem Planspiel abmeldet, löst dies ein automatisches Nachrücken des Wartenlistenersten auf den frei gewordenen Teilnehmerplatz aus. Seinen Platz an der Spitze der Warteliste nimmt der bisherige Platz zwei der Warteliste ein (und so weiter).

Allgemeine Hinweise:

  • Die Abmeldung eines bereits angemeldeten Teilnehmers ist ein Ausnahmefall. Somit besteht eine realistische Chance auf ein Nachrücken nur für die vordersten Wartelistenplätze.
  • Bitte beachten Sie, dass die Plätze meist innerhalb weniger Sekunden ausgebucht sind. Wir empfehlen nachdrücklich eine frühzeitige Bewerbung um Planspielplätze an verschiedenen Lehrstühlen, da die Chance auf einen Platz an einem bestimmten Lehstuhl nicht garantiert werden kann. Die Organisation des Studienverlaufs liegt im Verantwortungsbereich des Studierenden. Durch eine vorausschauende Planung lassen sich zeitliche Engpässe am Ende der Studienzeit vermeiden.

 Ansprechpartner:

Simone Burster (simone.burster@uni-bayreuth.de)

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt